Zum Bleiben

sollen Orte einladen, an denen man sich austauscht und inspirieren lässt. Und wenn man dann weitergeht, dann mit einem Lächeln. Zum Beispiel das Wilhelm 13 in Oldenburg, wo wir mit der Band für die Oldenburger Folkini zur Eröffnung spielen durften. Dafür habe ich damals einen Song geschrieben, den ich seitdem immer  wieder gerne zum Besten gebe. So auch letzten Sonnabend im Liner hier in Wilhelmshaven.

A Place To Stay

Let this place be filled with laughter
Let this place be filled with songs
Let this place be like no other
Until the evening’s done
When the evening’s done and we pack our bags
When the evening’s done there’ll be no strangers left
Only gentle smiling people with tunes in their heads

Let these walls reflect the sounds
Until we’re homeward bound
And let this be a place to stay

Let there be singers, players, poets
And people who will hear
And look and listen closely
With time and coins to spare
When the evening’s done and we’re heading for the next
When the evening’s done we’ll remember what’s been said
There will be a time to meet again

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: